Test

TOP

Heimaterde | Sven Schote

Heimaterde | Sven Schote

Geschichte

„Alle Zutaten sind aus der Erde geboren, symbolisch dafür steht die Pumpernickel-Erde, die dem Drink eine subtile Süße verleiht. Pumpernickel ist charakteristisch für die Ostwestfälische Heimat, aus der auch der Rübe Vodka stammt. Die Rote Bete gibt einen erdigen Ton, sinnbildlich für die ländlich geprägte Region.“
Sven Schote

Heimaterde

Sven Schote

Zutaten Short Drink

6 cl Rübe Vodka
2 cl Faude Feine Brände Rote-Bete-Geist
1cl Psenner Gravensteiner Apfelbrand
1 cl gesalzene, geschmolzene Butter
1 Scheibe Pumpernickel

Rote-Bete-Sprossen

Zubereitung:

1. Pumpernickel zerbröseln und ins Rührglas geben.
2. Vodka und geschmolzene Butter hinzufügen, verrühren.
3. Eis zusammen mit Rote-Bete-Geist und Apfelbrand ins Rührglas geben.
4. Gründlich kaltrühren und doppelt auf Eiswürfel ins vorgekühlte Glas abseihen.
5. Mit einer getrockneten Rübenscheibe und Rote-Bete-Sprossen garnieren

Datenschutz
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.