Test

TOP

Made in GSA Partner der Kategorie »Likör & Wermut«

UNSERE PARTNER IN DER KATEGORIE »LIKÖR & WERMUT«

Made in GSA Partner der Kategorie »Likör & Wermut«

Liköre und Wermuts sind begehrliche Bestandteile in Cocktails und maßgeblich an der geschmacklichen Richtung eines Drinks entscheidend. Auch bei der Made in GSA Competition 2020 wird diese Kategorie erneut von großer Bedeutung sein.

»Süß, ein wenig trockener, mit unterschiedlichen Aromen angereichert, zuckerhaltig, schokoladig, nussig oder vielleicht auch beerig-frisch.«

Süß, ein wenig trockener, mit unterschiedlichen Aromen angereichert, zuckerhaltig, schokoladig, nussig oder vielleicht auch beerig-frisch. Die Wermuts und Liköre, die den Bewerbern der Made in GSA 2020 für ihre Cocktail-Rezepte zur Verfügung stehen, zeichnen ein breit gefächertes Geschmacksspektrum.

Dieses unterstreichen die Sponsorenprodukte der deutschsprachigen Teilnehmerländer und verdeutlichen ihren unverzichtbaren Einsatz in Cocktails oder als Apéritifs. Die Bewerbungsfrist für die achte Made in GSA Competition ist bereits im Gange, und wir dürfen gespannt sein, welche Finalisten wir mit ihren Cocktailideen im Finale empfangen werden. Bis zum 23. März haben Bartender aus den Ländern Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol noch die Gelegenheit, sich für das Finale am 4. Mai in Köln zu qualifizieren. Dafür steht ihnen eine Bandbreite an Spirituosen zur Auswahl. Die unterschiedlichen Liköre und Wermuts stiften Anreize für die eine oder andere Cocktailidee

Made in GSA 2018
Süß oder trocken, beerig oder schokoladig - Liköre & Wermut | Credit: Sandra Mann

Heute wollen wir Euch noch einige wenige Fakten zur Kategorie Likör & Wermut mit auf den Weg geben:

2018 waren Liköre und Wermuts als Sonderkategorie bei der sechsten Auflage der Made in GSA Competition

Liköre und Wermuts können entscheiden, ob ein Cocktail verstärkt ins süße Eck driftet oder nicht

Diese Kategorie zählt seit Beginn des Wettbewerbes im Jahre 2013 zu den Fixstartern

Die diesjährigen Partner stammen aus den teilnehmenden Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die insgesamt zwölf Produkte werden von neun Partnern gestiftet und ergeben neun Liköre und drei Wermuts.

Von diesen neun Partnern kommen acht aus Deutschland und einer Österreich

Unsere deutschen Partner stiften sowohl Liköre als auch Wermuts, der Sponsor aus Österreich konzentriert sich auf Liköre

Um sich Likör nennen zu dürfen, muss dieser mindestens einen Zuckergehalt von 100 Gramm pro Liter in sich vereinen

Wermut als solcher besteht zu mindestens dreiviertel Prozent aus Wein. Sein Alkoholgehalt beginnt bei 14,5 Prozent. Daher darf Wermut auch als verstärkter Wein, als „fortified wine“, bezeichnet werden.

»Diese Kategorie Likör & Wermut zählt seit Beginn des Wettbewerbes im Jahre 2013 zu den Fixstartern «

Die Partner in der Kategorie Likör & Wermut

Taucht ein in die von unseren Partnern gestiftete Aromenwelt der Liköre und Wermuts. Wie in jedem Jahr offenbart auch die achte Auflage der Made in GSA das facettenreiche Spektrum dieser Spirituosenwelt. Vorhang auf für „Likör & Wermut“:

Königin der Hanse Marzipan Likör von Hanse Gin

Raritas Zirbenholzlikör von Lantenhammer

Mozart Chocolate Cream von Mozart

Mozart Dark Chocolate von Mozart

Belsazar Riesling von Belsazar

Belsazar Rosé von Belsazar

Merwut de Luxe Edition von Merwut

Rübe Likör von Rübe Vodka

Kakuzo Yuzu Gin Liqueur von Kakuzo

Kakuzo Cherry Bitter von Kakuzo

Rotebetelikör von Brennerei Penth

Schwarzwald Maraschino von Schladerer

 

 

Datenschutz
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Flagge Deutsch
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.